CO2 als Kältemittel bei Mc Donald's in Dänemark

Nach einem CO2-Kongress im Jahr 2000 erklärte sich Mc Donald's dazu bereit, im Rahmen eines Projektes ein HFC- und HCFC-freies Restaurant zu errichten, bei dem klimaneutrale Kältemittel die Kühl- und Heizgeräte des Restaurants betreiben sollen. Als europäischer Partner wurde Nilan in der Folge vom dänischen Umweltministerium bestimmt. Die Einweihung des ersten FCKW-freien Restaurants fand im Dezember 2002 in Vejle in Dänemark statt. Mc Donald's Dänemark

Die Gründe für CO2 als Kältemittel:

  • CO2 hat ein fünffach höheren spezifischen Wärmetransport als R407C
  • CO2 ist ein natürliches, nicht giftiges Kältemittel
  • CO2 ist 100% umweltneutral (Negative Faktor)
  • CO2 ist nicht brennbar
  • CO2 hat einen Treibhausfaktor 1.300 gegen R407C
  • CO2 ist schwerer als Luft

Nilan VPM600 Innenleben

Umsetzung:

  • Es kommt das erste HVAC-Gerät (Heat/Ventilation/AirCondition) der Welt mit CO2 als Kältemittel zum Einsatz
  • modifizierte Nilan VPM 600 mit einer Kühl-/Wärmeleistung von 25/30 kW
  • 120 bar Druck - dadurch ist alles 4-6 mal stärker dimensioniert und das ganze Verteilungssystem ist in Chromstahl ausgeführt
Nilan VPM600